Sonntag, 29 September 2019 12:44

Am letzten Dienstag wurde Jörg Jaenke für seine ehrenamtliche Tätigkeit in der Kinder- und Jugendarbeit von Frau Dr. Arbogast, der Sozial-, Schul-, Gesundheits- und Jugenddezernentin der Stadt Braunschweig, geehrt. 

Jörg ist seit vielen Jahren schon als Jugendtrainer tätig und war in seiner Funktion als Jugendleiter des MTV Hondelage auch maßgeblich an der Gründung des JFV Kickers Braunschweig beteiligt. Neben seiner Trainertätigkeit der E-1 ist Jörg auch im Leitungsgremiums der Kickers tätig.

Darüber hinaus sind ihm ein großes Anliegen die sozialen Projekte und die Organisation der Kickers-Turniere , welche er mit großer Hingabe mitgestaltet. An dieser Stelle aber auch ein großer Dank an seine Frau Wiebke, seine Söhne Malte und Thorge, die seine Vereinstätigkeit nicht nur "dulden", sondern auch tatkräftig unterstützten.

Vielen Dank im Namen aller Kickers

Sonntag, 22 September 2019 10:17

Heute war es endlich soweit, dass wir unser erstes Mädchentraining unter der Leitung von Hamdi Nuhiju stattfinden lassen konnten.

Bei schönem spätsommerlichen Wetter fanden sich 10 Mädchen im Alter von 4 – 13 auf unserem Kleinfeld im Waggum ein. Vor allem über ein paar unbekannte Gesichter haben wir uns sehr gefreut. Einige Mädchen konnten aufgrund ihres Kreisauswahltrainings leider nicht teilnehmen. Durch die doch recht große Altersspanne erklärte sich unser altbekannter Trainer Jörg Jaenke spontan bereit das Training zu unterstützen. So wurden die ersten Trainingseinheiten als großes Team zusammen bestritten und im Anschluss haben die Mädels in 2 Gruppen trainiert.

Freitag, 13 September 2019 19:04

Fußball ist eine Mannschaftssportart für alle Kinder.
Trotz allem ist er vor allem geprägt von Jungen.
Und dabei können Mädchen genauso Fußball.
Wir als Kickers bieten Fußball für alle an und möchten noch mehr Mädchen für Fußball begeistern und die Anzahl Spielerinnen erhöhen.

Wir bieten daher ab sofort ein zusätzliches Training für Mädchen an. Worum geht es?

Sonntag, 29 September 2019 13:22

Nicht nur der Spielbetrieb und das Training ist im Fussball alles. Nein, auch private Aktivitäten ausserhalb des Spielfeldes dürfen bei der F2 nicht zu kurz kommen. Am 22.09 haben sich 11 Kinder und Erwachsene der F2 um 12:30 Uhr am Sportplatz getroffen, um gemeinsam in den Harz zu fahren.

Das Ziel war Braunlage, die Talstation vom Wurmberg. Mit vollem Marschgepäck und Wanderstöcker ging es um 14:00 Uhr dann zu Fuß Richtung Wurmbergspitze, 971m über NN. Nach 4 Km Strecke hatten wir die Spitze erreicht. Weil wir Löwen sind, haben wir nicht die einfache Strecke über den Asphalt gewählt, sondern sind querfeldein, teilweise mit Steigung von über 45 Grad, den Berg hochgegangen.

Nach gut einer Stunde Aufenthalt war der ursprüngliche Plan mit der Seilbahn wieder runter zu fahren. Da weder bei den Kindern, noch den Eltern jegliche Ermüdungserscheinung zu sehen waren, haben wir uns dann entschlossen den 7,5 Km Abstieg zu Fuß zu machen, in dem wir dann auf der anderen Seite vom Berg wieder abgestiegen sind.

Sonntag, 29 September 2019 12:31

Was kann es schöneres geben für einen Kind, als mit einem Deutschen Meister und mehrfachen DFB Pokalsieger das heilige Feld zu betreten.

Der Mittwoch begann so, dass wir uns 16:30Uhr mit 6 Mädchen und 5 Jungs auf den Weg nach Wolfsburg gemacht haben, wo man uns kurz nach fünf am Medieneingang am AOK Stadion in Wolfsburg in Empfang nahm. Nachdem wir die Eltern mit Karten in das Stadion geschickt haben, war es dann soweit. Wir wurden von dem Verantwortlichen des VFL Wolfsburg nach unten zu unserer eigenen Kabine gebracht, wo die Kinder mit voller Aufregung ihren Auflaufdress erhalten haben. Die Kids wurden dann vom VFL Betreuer gefragt mit welcher Mannschaft sie denn auflaufen möchte?
Natürlich mit dem VFL Wolfsburg!

Sonntag, 25 August 2019 19:33

 

Nach 2 Turniererfolgen zu Beginn der neuen Saison ist die F1-Rasselbande auch sehr erfolgreich in die Fair Play Ligasaison gestartet.
Gespielt wird in der Turnierform „Jeder gegen Jeden „und das 15 Minuten lang.
Zu Beginn merkte man den Jungs an, dass sie unsicher waren, zumal sie wussten gegen wen sie spielen mussten.
Gespielt wurde gegen 3 schwere Gegner. JSG BS 1, Lehndorf1 und Lamme 1.

Neues aus den Mannschaften

Neueste Berichte